Schnupperjahr


Für Segelflug-Interessierte:

Für einen einmaligen Betrag in Höhe von 150,00 € können Segelflug – Interessierte eine ganze Saison von April bis Oktober am Flugbetrieb teilnehmen und Schulstarts mit Fluglehrer absolvieren. (Dies schließt eine ordentliche Mitgliedschaft im FSV Kirn ein.)

Für dieses erste Jahr ist kein Aufnahme- oder Mitgliedsbeitrag fällig, und es kommen keine weiteren Startgebühren hinzu. (Nach diesem „Schnupperjahr“ kann man selbst entscheiden, ob man weitermacht und aktives Mitglied im Flugsportverein Kirn wird, oder ob man aufhört.)

In dieser ersten Flugsaison können durchaus die ersten Alleinflüge möglich sein. Im Durchschnitt benötigen Flugschüler bei einer regelmäßigen Teilnahme am Flugbetrieb zwischen 80 und 100 Schulstarts mit Fluglehrer, bis sie zum ersten Mal alleine fliegen dürfen.

Auch nach diesem „Schnupperjahr“ ist das Segelfliegen ein Hobby das günstiger ist als man glaubt. Alle Arbeiten im Verein werden von den Mitgliedern ehrenamtlich durchgeführt. Weiterhin stellt der Verein vier Segelflugzeuge für die Schulung und auch für den Leistungs- und Kunstflug zur Verfügung.

Die folgenden Voraussetzungen muss ein/e Flugschüler/in erfüllen, der/die mit der Segelflugschulung beginnen möchte:

- Mindestalter: 14 Jahre

- Minderjährige: Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigten

- Vor dem ersten Alleinflug: Untersuchung beim Fliegerarzt

- Mitgliedschaft bzw. Schnupperjahr oder Kurzzeit-Mitgliedschaft im FSV Kirn